Landwirtschaft ohne Glyphosat

GLOBAL 2000 hat Landwirte befragt, die ganz ohne Glyphosat erfolgreich sind. Das Parlament kann Landwirtschaftsminister Rupprechter zwingen, in Brüssel gegen die Wiederzulassung des krebserregenden Pestizids Glyphosat zu stimmen. Am 3.10.2017 steht die Entscheidung an. Fordere die Abgeordneten auf, das österreichische Glyphosat-Nein zu sichern! Die Zeit drängt! Bereits über 80.000 ÖsterreicherInnen und…
weiterlesen ...

Vanda Shivas Stimme gegen Atomkraft

In Indien wird dieser Tage gegen die Inbetriebnahme des AKW Koodankulam protestiert. 20.000 AtomkraftgegnerInnen belagern seit Sonntag die Zufahrt. Auch die Alternativpreisträgerin Vandana Shiva, die indische Vorkämpferin für Frauenrechte, die schon viele Erfolge gegen die mächtige Gentechnik-Lobby in der Landwirtschaft errungen hat, unterstützt die Initiative „My Voice“ und erhebt in…
weiterlesen ...

GLOBAL 2000 Tomorrow-Festival gegen Atomkraft im AKW Zwentendorf

Die Zukunft beginnt jetzt: Österreichs 1. GreenFestival eröffnet das von GLOBAL 2000 geplante Volksbegehren für einen europaweiten Automausstieg. Am 25.+26.Mai 2012 findet Österreichs 1. Green Festival am Gelände des nie in Betrieb gegangenen AKW Zwentendorf statt. 50 nationale und internationale KünstlerInnen erheben ihre Stimme gegen Atomkraft.Was hier green ist, welche…
weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Bio Newsletter

captcha

Mitgliedschaft & Werbung

Folge uns

Netzwerk

Damit unsere Website ordnungsgemäß funktionieren kann, wird ein sogenannter Session-Cookie auf Ihrem PC gespeichert. Bei einem Cookie handelt es sich generell um eine Textdatei, die Ihr Browser verwaltet. Der Session-Cookie enthält keinerlei personenbezogene Daten. Darin wird lediglich ein kryptischer Schlüssel hinterlegt, der während Ihres Aufenthalts auf unserer Website bestehen bleibt, um Zustände zu erfassen. In der Session werden dann die Zustände gespeichert, wie z.B. ob Sie gerade eingeloggt sind oder nicht oder ob Sie die Bestimmungen akzeptiert oder abgelehnt haben. Ohne diese Technik müssten wir bei jedem Seitenaufruf alles neu abfragen