Gasthof Zum Ederplan

Eintrag erstellt am

Vegan zertifizierter Gasthof. Wir sind kein bio-zertifizierter Betrieb, unsere Zutaten stammen jedoch aus biologischer Landwirtschaft, wie z.B. auch aus eigenem Permakulturanbau mit Bienenhaltung. wir bieten Vegane 5-Elemente-Küche und Gästezimmer mit eigenem Balkon oder Whirlwanne, Lehmputzwänden, Bademänteln, Fön und herrlichem Blick auf die Lienzer Dolomiten. In Kochkursen erlernen Sie die Zubereitung biologischer 5-Elementemenüs.

E-mail
Adresse
Telefon
0043 664 7349 2812
Fax
+43485262860
Tags (Schlagwörter)
Angebote/ Produkte

Vegane -5-Elementeküche,  alle Speisen sind zucker-,  laktose- und glutenfrei und frisch zubereitet, keine Tiefkühlware, keine Mikrowelle, keine Convieniece-Produkte! Eigener Permakulturanbau. Veganer Hauslieferservice, Vegane Gästezimmer.

Öffnungszeiten
Ganzjährig geöffnet! Küche im Winter SO 12-16h (Sommer MI-SO 11-21h), Brunch gegen Voranmeldung
Hof/Direktverkauf
Nein
Zustellservice
Nein
Catering
Nein
Gemüse
Blattgemüse Hülsenfrüchte Kartoffeln Kohlgemüse Paprika Spargel Tomaten Wurzelwerk Zwiebel Kürbis Speisemais Verarbeitetes Gemüse
Obst
Äpfel Beerenobst Birnen Dörrobst Marmelade Nüsse
Getränke
Bier Edelbrände Frucht-/Dicksäfte Gemüsesäfte Liköre Wein Tee Kaffee
Feldfrüchte
Mais Hirse Reis Öle/-samen
Getreideprodukte
Müsli
Weitere Lebensmittel
Kräuter und Gewürze Aufstriche
Empfohlen:
0
Karte

Bio Newsletter

captcha

Mitgliedschaft & Werbung

Folge uns

Netzwerk

Damit unsere Website ordnungsgemäß funktionieren kann, wird ein sogenannter Session-Cookie auf Ihrem PC gespeichert. Bei einem Cookie handelt es sich generell um eine Textdatei, die Ihr Browser verwaltet. Der Session-Cookie enthält keinerlei personenbezogene Daten. Darin wird lediglich ein kryptischer Schlüssel hinterlegt, der während Ihres Aufenthalts auf unserer Website bestehen bleibt, um Zustände zu erfassen. In der Session werden dann die Zustände gespeichert, wie z.B. ob Sie gerade eingeloggt sind oder nicht oder ob Sie die Bestimmungen akzeptiert oder abgelehnt haben. Ohne diese Technik müssten wir bei jedem Seitenaufruf alles neu abfragen