Weingut Sepp Moser

Eintrag erstellt am

Auf zwei Weingüter in Rohrendorf bei Krems (Kremstal) und Apetlon (Neusiedlersee) ist die Rebfläche der Familie Sepp Moser aufgeteilt. In Niederösterreich sind es vor allem ausdrucksvolle Weißweine, die in den steilen Terrassenweingärten gedeihen, während der Schwerpunkt in der Ebene des Burgenländischen Seewinkels vor allem bei den samtigen, voluminösen Rotweinen und besonderen edelsüßen Tropfen liegt. Nach einigen Versuchsjahren wird seit dem Jahrgang 2006 die gesamte Fläche nach biodynamischen Richtlinien bewirtschaftet. 2008 ist der erste biologisch zertifizierte Jahrgang, 2009 wird Demeter-zertifiziert sein. In Österreich und international sind die Sepp Moser-Weine in der gehobenen Gastronomie sowie im Weinfachhandel vertreten.

E-mail
Adresse
Untere Wienerstraße 1, 3495 , ,
Telefon
02732/70531
Fax
02732/70531-10
EU-Kontrollnummer
AT-N-01-BIO
Bio Verband
Demeter
Öffnungszeiten
MO-FR 8-18; SA, SO und Feiertage nach Vereinbarung
Getränke
Wein
Empfohlen:
0
Karte

Bio Newsletter

captcha

Mitgliedschaft & Werbung

Folge uns

Netzwerk

Damit unsere Website ordnungsgemäß funktionieren kann, wird ein sogenannter Session-Cookie auf Ihrem PC gespeichert. Bei einem Cookie handelt es sich generell um eine Textdatei, die Ihr Browser verwaltet. Der Session-Cookie enthält keinerlei personenbezogene Daten. Darin wird lediglich ein kryptischer Schlüssel hinterlegt, der während Ihres Aufenthalts auf unserer Website bestehen bleibt, um Zustände zu erfassen. In der Session werden dann die Zustände gespeichert, wie z.B. ob Sie gerade eingeloggt sind oder nicht oder ob Sie die Bestimmungen akzeptiert oder abgelehnt haben. Ohne diese Technik müssten wir bei jedem Seitenaufruf alles neu abfragen