cybersyv stellt sich vor

hi, ich bin cybersyv und ich lebe im laptop meiner bossin. die meiste zeit treibe ich mich auf www.biologisch.at herum. ich hab glück, auf dieser Seite gelandet zu sein – alles ist so friedlich, gsund und harmonisch. naja, nicht immer. im news-bereich krieg ich ja einiges mit, wies bei euch da draußen so aussieht und in den umwelt-news gibt’s schon oft sachen zu lesen, da versteh ich die welt nicht mehr. naja und im kopf meiner bossin geht’s auch nicht immer so harmonisch zu – ich kann nämlich ihre gedanken hören wenn sie vor ihrem laptop - also meinem zu hause - sitzt. das ist manchmal ganz nett, aber wenn ich mir’s aussuchen könnt … na ihr wisst schon was ich mein. ich sag nur mel gibson und “was frauen wollen”.
nun erzähl ich mal, wie meine tätigkeit bei biologisch.at begann. ich schweif etwas aus und fang ganz vorne an. meine geburtsstätte war uboot.com. lang, lang ist’s her – da konnte man noch gratis sms verschicken. das war auch der grund, warum mich meine bossin schuf. über mich – cybersyv (nickname bei uboot) - verschickte sie sms an ihre freunde. das war eher eine fade gschicht und so oft kam das auch nicht vor. außerdem war die meiste zeit der pc aus und da wars natürlich dunkel. jahre dümpelte ich so dahin. dann vor ca. 1 ½ jahren wurde es spannender. der pc war ständig an und meine bossin trieb sich andauernd auf www.biologisch.at herum. ständig änderte sich das design der seite, inhaltlich gab sie fast nix her. ich wusste nicht, was sie mit dieser seite eigentlich wollte und blieb ihr deshalb auch fern. ich war dann auch bei skype im einsatz. da musste ich oft imaginäre bierkrüge, sektgläser oder tanzende kreaturen wegschicken. den sinn dahinter erkannte ich nicht, aber die stimmung war gut. vor einem halben jahr übersiedelte ich dann auf bossins neuen laptop. seit dem ist dauerbetrieb. sie verbrachte fast die ganze zeit vor meinem neuen zu hause und großteils war sie auf biologisch.at. drum machte ich nochmals einen abstecher auf die seite und konnte es kaum fassen. so viele nette menschen tummeln sich hier auf einmal rum. leider kann ich nicht raus, denn sonst würd ich mir gleich eine biowurst reinziehn, mit biowein runterspülen und mir anschließend eine shiatsu-massage verpassen lassen um dann im vollholzbett mit naturmatratze von einer besseren welt zu träumen. außerdem gibt’s täglich news und jetzt weiß ich auch, dass ich meine mani- und pediküre zu einer bestimmten mondphase erledigen sollte, um ein länger anhaltendes ergebnis zu erzielen. ja und dann hörte ich die bossin sagen: einen BLOG muss ich schon auf meiner seite haben, der ist jetzt total in. und jetzt komm ich ins spiel…mehr dazu am mittwoch

cu cybersyv

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Nach oben

Bio Newsletter

captcha

Mitgliedschaft & Werbung

Folge uns

Netzwerk