Schwarzer Veltliner - Das Schiefergas-Theater

Bürger im Weinviertel besorgt: Die sind schon längst da! Bürger im Weinviertel besorgt: Die sind schon längst da!

"Schwarzer Veltliner" behandelt satirisch überhöht die Schiefergasdiskussion, ohne Partei zu ergreifen, und zeigt die großen Missverhältnisse im Kleinen auf. Das Stück wird mit bühnenerfahrenen Darstellern aus der Region aufgeführt.

Wir schreiben das Jahr 2020. Weltweit herrscht Energieknappheit. Im Weinviertel wird deshalb nach Schiefergas gebohrt. Eine junge Winzerin, die um Hof und Umwelt bangt, kämpft gegen einen Ingenieur, der bloß seinen Job erledigen und Energie gewinnen will. „Wir müssen doch an die zukünftigen Generationen denken“, versichern sie sich gegenseitig. „Geh bitte! Was haben die zukünftigen Generationen jemals für mich gemacht?“, dröhnt es vom Stammtisch. Die Bohrungen spalten nicht nur das Gestein unter der Erde, sondern auch die Gesellschaft auf dem Weinviertler Boden darüber. Saßen die Winzerin, der in sie verliebte Journalist, der Bauer und die Politikerin vor kurzem noch friedlich beim Heurigen, streiten sie nun darüber, wem das Gas Wohlstand bringt, planen bereits Pipeline-Wanderwege - und ahnen nicht, dass die Bohrungen bloß der Vorwand für ein noch viel größeres Vorhaben sind...

Ein Projekt von Jürgen Marschal und Elisabeth Semrad im Rahmen des Viertelfestivals Niederösterreich 2013

Interessant dazu dieser Standard-Artikel vom 21.2.2013: Schiefergas im Weinviertel - "Die sind schon längst da!"
Ein Auszug: Die Weinviertlerin Renate Vacha kämpft gegen Fracking und die Förderung von Schiefergas und zeigte Bilder eines Bohrturms, bei dem ein Lastwagen der internationalen Firma Halliburton parkt und der im Gemeindegebiet von Prinzendorf aufgebaut war (Foto im Artikel). Mittlerweile ist er nach Schönkirchen verlegt worden. Halliburton ist einer der Pioniere der Fracking-Technik ...

Termine Theateraufführungen

Donnerstag, 09. Mai 2013, 19:30
Poysdorf - Eisenhuthaus *

Freitag, 10. Mai 2013, 19:30
Herrnbaumgarten – Heuriger Umschaid *

Samstag, 11. Mai 2013, 19:30
Wolkersdorf – Buschenschank Simonides *

Sonntag, 12. Mai 2013, 15:00
Gaweinstal - Marktmühle Gaunersdorf *

Freitag, 17. Mai 2013, 20:30
Eibesthal - Saal unter der Kirche

Samstag, 18. Mai 2013, 19:30
Falkenstein – sieben:schläfer *

Sonntag, 19. Mai 2013, 18:00
Ulrichskirchen - Pfarrstadl

Montag, 20. Mai 2013, 19:30
9er Bar - Niederkreuzstetten

Oktorber 2013
Palais Kabelwerk - Wien
Tickets für die Vorstellungen im Palais Kabelwerk, Wien Meidling, sind ab sofort erhältlich. Termine: 7., 8., 14. und 15. Oktober, jeweils 20:00 Uhr, Vollpreis: 15,-, Ermäßigt: 12,- Entweder telefonisch bestellen unter: 01 802 0650 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

* bei Schönwetter im Freien

Getränke und kleine Speisen in der Pause und danach erhältlich!

Tickets & Preise
Karten sind ab sofort erhältlich bei oeticket.at, Erste Bank, Raika, Volksbank, Libro.
Vorverkauf: € 10,-, Abendkassa: € 13,-
Aufgrund der begrenzten Platzkapazitäten an einigen Spielorten bitten wir um Vorverkauf bzw. Reservierung, per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Quelle & Kontaktinformation:

Jürgen Marschal
+43-676-9139 99 7
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Viertelfestivals Niederösterreich 2013

www.facebook.com/schwarzer.veltliner

Standard-Artikel vom 21.2.2013: Schiefergas im Weinviertel - "Die sind schon längst da!"

Letzte Änderung amDienstag, 17 September 2013 09:11

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Nach oben

Bio Newsletter

captcha

Mitgliedschaft & Werbung

Folge uns

Netzwerk