GLOBAL 2000 Geburtstagsfest: Rocken für den Atomausstieg

Rocken auch diesmal wieder für den Atomausstieg: Heinz aus Wien Rocken auch diesmal wieder für den Atomausstieg: Heinz aus Wien
Das GLOBAL 2000 Geburtstagsfest steht heuer im Zeichen der Energiewende. 14 mal stehen Atomkraftwerke direkt an unseren Grenzen. Können wir mit den Folgen eines SuperGAUs leben?

Bauchklang, Heinz, Grossstadtgeflüster, Rainer von Vielen, The Curbs, Rooga sowie namhafte DJs und VJs werden ihre Stimme für den europäischen Atomausstieg erheben und sie gleichzeitig den Kindern von Tschernobyl leihen, jenen unschuldigen Opfern, die bis heute an den Folgen einer Atomkatastrophe leiden. Auch noch 25 Jahre danach. live visuals by 4youreye www.4youreye.at.
Atomkraft wird nie sicher sein. Sicher ist nur das Risiko!

Wir fordern
  • die sofortige Abschaltung aller Hochrisiko-Reaktoren in Europa,
  • Stopp für Laufzeitverlängerung und Neubaupläne von AKW,
  • Abschaltplan für alle anderen europäischen AKWs bis 2020,
  • Stopp der Milliarden-Subventionen an die Atomindustrie und Ökostrom statt Atomstrom - Nachhaltige Investitionen in erneuerbare Energien und Effizienz!


Bereits 700.000 ÖsterreicherInnen haben unsere Forderungen unterstützt. Wir wollen nun den nächsten Schritt machen, und Europa über die Atomkraft abstimmen lassen. Im Rahmen der Europäischen Volksabstimmung (European Citizen Initiative) ist dies erstmals ab April 2012 möglich. Deswegen brauchen wir eure Unterstützung, jetzt! www.atomausstieg.at

Reinerlös geht an die Tschernobyl-Kinder
Bis heute leiden Menschen in der Ukraine unter den schrecklichen Folgen des Tschernobyl-Unfalls. GLOBAL 2000 arbeitet seit 1995 in der Region und unterstützt mit dem Projekt „Tschernobyl-Kinder“ jene, die wohl am unschuldigsten Opfer der Atomkatastrophe wurden und bis heute stark an deren Folgen leiden. Mit dem Erlös des Abends leisten wir einen Beitrag zur Finanzierung einer Wasseraufbereitungsanlage für das Waisenhaus Birjukove.

Ausstellung
Da wir heuer den Projektraum zur Verfügung gestellt bekommen haben, gibts erstmals neben dem Konzert auch eine Anti-Atomausstellung.

Upcycling Workshop
Pimp your Shirt! Gestalte gemeinsam mit einer Modedesignerin aus deinem alten, faden T-Shirt ein neues, trendiges Teil! Von 15:00 bis 18:00 Uhr hast du im WUK dazu die Gelegenheit. Bring einfach dein altes T-Shirt mit (Materialien zur Gestaltung sind vorhanden).
Die TeilnehmerInnen des Workshops erhalten übrigens eine Freikarte fürs Konzert.
Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (10 Plätze)

Zeit und Ort
Zeit: 20. Oktober 2011, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr)
Ort: WUK, Währingerstraße 59, 1090 Wien
Preis: Vorverkauf 15 €, Abendkassa 17€ (Vorverkaufsstellen: WUK, WienXtra Jugendinfo)

Aussender & weitere Infos:
GLOBAL 2000

Letzte Änderung amMontag, 10 Oktober 2011 10:20

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Nach oben

Bio Newsletter

captcha

Mitgliedschaft & Werbung

Folge uns

Netzwerk