Pelletpreis gesunken

Pelletpreis gesunken

Die Pelletpreise entwickeln sich völlig unabhängig von den Ölpreisen.

Die Preiserhebung von proPellets ergab für den Monat Mai einen durchschnittlichen Preis von 22,18 Cent pro kg. Der Preis sank damit um 1% unter den Wert vom April und liegt um 1,9% unter dem Wert des Vorjahrs. Der Preisvorteil gegenüber Heizöl extraleicht beträgt 55%. Damit zeigt sich deutlich: die Pelletpreise entwickeln sich völlig unabhängig von den Ölpreisen und sanken ungeachtet der exorbitanten Ölpreissteigerung im letzten Jahr. Mehr dazu

Aussender & weitere Infos:
ProPellets Austria

Letzte Änderung amMittwoch, 13 Juni 2012 14:00

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Nach oben

Bio Newsletter

captcha

Mitgliedschaft & Werbung

Folge uns

Netzwerk

Damit unsere Website ordnungsgemäß funktionieren kann, wird ein sogenannter Session-Cookie auf Ihrem PC gespeichert. Bei einem Cookie handelt es sich generell um eine Textdatei, die Ihr Browser verwaltet. Der Session-Cookie enthält keinerlei personenbezogene Daten. Darin wird lediglich ein kryptischer Schlüssel hinterlegt, der während Ihres Aufenthalts auf unserer Website bestehen bleibt, um Zustände zu erfassen. In der Session werden dann die Zustände gespeichert, wie z.B. ob Sie gerade eingeloggt sind oder nicht oder ob Sie die Bestimmungen akzeptiert oder abgelehnt haben. Ohne diese Technik müssten wir bei jedem Seitenaufruf alles neu abfragen