PERU 2014 - Die mystische Welt des Dschungels, der Pazifikwüste, der Anden und der Inkas

Die legendäre Bergstadt Machu Picchu ist nur einer der kulturellen Höhepunkte (Foto: stock.xchng) Die legendäre Bergstadt Machu Picchu ist nur einer der kulturellen Höhepunkte (Foto: stock.xchng)

An spirituellen Plätzen und den heiligen Orten der Inkas sich den höheren Energien öffnen.

Kommen Sie mit in die mystische Welt des Dschungels, der Anden und der Inkas!
 
Es erwarten Sie:

  •     Einzigartige Kraftplätze und Tempelanlagen...
  •     Traditioneller Schamanismus...
  •     Meditationen an besonderen Kraftorten...


Termin: 28. Januar - 15. Februar 2014

Sie nehmen teil an Ritualen und Zeremonien, die auf  Jahrtausende alten Erfahrungen und dem spirituellen Wissen der Ureinwohner basieren. Dabei erfahren Sie unter Anleitung der Schamanen in der Meditation spirituelle Energien, wie sie in der europäischen Kultur völlig unbekannt sind. Auf dieser Reise sind Erfahrungen möglich, die normalerweise nur Einheimischen zugänglich sind!

Und Sie erleben eine noch unverfälschte indianische Kultur. Cuzco, die ehemalige Hauptstadt des Inkareiches und die legendäre Bergstadt Machu Picchu sind nur einige der kulturellen Höhepunkte. Es erwartet Sie pulsierendes Leben in den Städten, Zeiten der Meditation und Stille und Zeremonien nach alter Inkatradition mit einheimischen Schamanen.

Die ausführliche Reisebroschüre finden Sie hier als pdf-Datei.

Kommen Sie mit. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die kleine Gruppe garantiert ein unvergessliches Erlebnis. Ihre Anmeldung nehmen wir gerne per mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.


Aussender & weitere Infos:
Schamanismusakademie - Kurt und Christine Fenkart

Letzte Änderung amDonnerstag, 04 Juli 2013 12:16

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Nach oben

Bio Newsletter

captcha

Mitgliedschaft & Werbung

Folge uns

Netzwerk