4. E-Mob-Train Kurs ab Herbst 2017

4. E-Mob-Train Kurs ab Herbst 2017

Ziel von E-Mob-Train ist die Weiterbildung und Vernetzung von Personen, die sich mit Elektromobilität beschäftigen (möchten). Der neue E-Mob-Train-Kurs startet im Herbst 2017. Bis 30. Juni 2017 ANMELDEN und Frühbuchtarif sichern!

Ablauf und Inhalte 

  • Basismodul und vier flexibel kombinierbare Spezialisierungsmodule im Bereich Elektromobilität
    1. Elektrofahrzeuge und Batterien,
    2. Flottenmanagement und weitere Anwendungsbereiche,
    3. Technik und Planung von Ladeinfrastruktur,
    4. Kommunikationsstrategien zur Elektromobilität
  • keine Vorkenntnisse / keine Vorbildung erforderlich
  • Berufsbegleitende Weiterbildung auf E-Learning-Basis (E-Learning-Zugang ab 1. Oktober 2017)
  • Präsenz-Seminare zur Vertiefung der Inhalte (optional in Krems bzw. Innsbruck, siehe unten)

Alle Infos kompakt im E-Mob-Train-Folder


E-Mob-Train-AbsolventInnen
 

  • erhalten ein Zertifikat der Donau-Universität Krems
  • werden klimaaktiv Kompetenzpartner

donauunimobkurs4

 

 

 

 

 


 



Hinweis: E-Mob-Train wird in mehreren Bundesländern (z.B. Niederösterreich, Burgenland, Salzburg) mit attraktiven Bildungsförderungen unterstützt! Nähere Informationen finden Sie hier: http://emobtrain.at/wordpress/?page_id=79

Anmeldung
Onlineanmeldung bis 31.08.2017 möglich: http://emobtrain.at/wordpress/?page_id=333
Frühbuchtarife werden bei einer Anmeldung bis 30.06.2017 gewährt

Weitere Informationen und Kontakt
HERRY Consult GmbH (Projektleitung): DI Markus Schuster, Bettina Pöllinger, MA MSc
Tel: 01-504 12 58-40, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aussender & weitere Infos:
www.emobtrain.at


Letzte Änderung amDienstag, 08 August 2017 09:24

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Nach oben

Bio Newsletter

captcha

Mitgliedschaft & Werbung

Folge uns

Netzwerk

Damit unsere Website ordnungsgemäß funktionieren kann, wird ein sogenannter Session-Cookie auf Ihrem PC gespeichert. Bei einem Cookie handelt es sich generell um eine Textdatei, die Ihr Browser verwaltet. Der Session-Cookie enthält keinerlei personenbezogene Daten. Darin wird lediglich ein kryptischer Schlüssel hinterlegt, der während Ihres Aufenthalts auf unserer Website bestehen bleibt, um Zustände zu erfassen. In der Session werden dann die Zustände gespeichert, wie z.B. ob Sie gerade eingeloggt sind oder nicht oder ob Sie die Bestimmungen akzeptiert oder abgelehnt haben. Ohne diese Technik müssten wir bei jedem Seitenaufruf alles neu abfragen