D: 13 Millionen Schweine landen jährlich im Müll

D: 13 Millionen Schweine landen jährlich im Müll

Etwa 13 Millionen Tiere landeten jedes Jahr in der Tierkörperbeseitigung. 

Eine Studie zeigt: Jedes fünfte Schwein landet in der Tierkörperbeseitigung. Viele Tiere verenden im Stall oder müssen notgetötet werden. Der Deutsche Tierschutzbund prangert Missstände in der deutschen Schweinezucht an: Etwa 13 Millionen Tiere landeten jedes Jahr in der Tierkörperbeseitigung, weil sie im landwirtschaftlichen Betrieb verenden oder notgetötet werden müssten. Das sei etwa ein Fünftel aller in Deutschland gehaltenen Schweine, teilt der Tierschutzverein mit und beruft sich dabei auf eine Studie der Tierärztlichen Hochschule Hannover. Demnach seien etwa 300 000 dieser sogenannten Falltiere vor ihrem Tod erheblichen Schmerzen ausgesetzt. Zum gesamten Bericht von Silvia Liebrich/Süddeutsche Zeitung

Schweinefleisch aus artgerechter Tierhaltung findest du in unserem BIOVERZEICHNIS

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Nach oben

Bio Newsletter

captcha

Mitgliedschaft & Werbung

Folge uns

Netzwerk