Biomode: Anukoo Fair Fashion

Biomode: Anukoo Fair Fashion

Transparent arbeiten, menschenwürdig produzieren, die Umwelt schonen, fair handeln. Zeitgemäße Styles und die Geschichten dahinter. Dafür steht Anukoo, die Modemarke von EZA Fairer Handel.

Das Ausgangsmaterial für die aktuelle Herbst-Winter-Kollektion ist bio- und Fairtrade-zertifizierte Baumwolle, mehrheitlich von der indischen Chetna Organic Farmers Association, sowie feine Alpakafaser. Modelle aus komfortablem Jersey, dichtem Popeline sowie weichem Baumwoll- und Alpakastrick bekommen ihren Auftritt.

Die Palette umfasst Parkas, Westen, Kleider, Röcke, Shirts, Pullis, Leggings und Unterwäsche sowie darauf abgestimmte Accessoires. Farblich dominieren Indigo, Weiß und Schwarz. Bordeaux, Feuerrot und Senf setzen kräftige Akzente.

Die gesamte Baumwoll-Kollektion ist nach den Standards des G.O.T.S. (Global Organic Textile Standard) produziert und besteht aus Fairtrade-zertifizierter Bio-Baumwolle. Mit den Konfektionsbetrieben in Indien - Rajlakshmi Cotton Mills und Creative Handicrafts - arbeitet EZA Fairer Handel direkt und partnerschaftlich zusammen.

Die Alpaka-Kollektion wird in Werkstätten in Bolivien und Peru produziert. Die dahinter stehenden Organisationen orientieren sich in ihrer Arbeit wie auch die EZA Fairer Handel an den 10 Prinzipien der WFTO-World Fair Trade Organisation.

Wo finde ich Anukoo?
Anukoo wird in Fachgeschäften für Fairen Handel - den Weltläden - sowie in ausgewählten Boutiquen angeboten. ZUM SHOPFINDER
Ausgewählte Stücke der Kollektion finden Sie auch ONLINE.



Aussender & weitere Infos:
www.anukoo.com


Letzte Änderung amMontag, 12 November 2018 16:26

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Nach oben

Bio Newsletter

captcha

Mitgliedschaft & Werbung

Folge uns

Netzwerk