Weltenwanderer Gregor Sieböck: Neue Diavortragstournee

Der Weltenwanderer und der Schafhirte Michael laden zu Geschichten und Bildern aus der weiten Welt ein.


Image
Gregor Sieböck und Reinhold Richtsfeld
Europa, Amerika, Japan und Neuseeland hat er bereits zu Fuß durchquert und nun ist Gregor Sieböck wieder tausende Kilometer gewandert: vom Wiener Stephansplatz entlang der Alpen nach Frankreich, auf den Spuren von Franz von Assisi durch Italien und von den malerischen Fjorden Südnorwegens in den hohen Norden. Unterwegs begegnete er dem Schafhirten Michael und gemeinsam berichten sie mit eindrucksvollen Bildern und bewegenden Geschichten von der Magie des Augenblicks. Der eine von Erkenntnissen am Wegesrand, den Begegnungen und Herausforderungen auf einer langen Wanderung, der andere von wertvoller Lebenszeit in höchster Qualität und einer zauberhaften Bergwelt.

Image
Schafhirte Michael & Gregor

Ihr Lichtbildvortrag ist eine Hommage an das Leben und die Schönheit unserer Erde, die Wiederentdeckung der Einfachheit im Leben und des langsamen Reisens. Er gibt Hoffnung, dass es für ein bewusstes und verantwortungsvolles Leben nie zu spät ist und zeigt auf wie die Erfahrungen vom Unterwegssein in den Lebensalltag eingeflochten werden können.


Termine & weitere Infos
:
:
www.globalchange.at
www.findthebase.org

BioTV-Beitrag über Gregor Sieböck


 



Letzte Änderung amDienstag, 10 November 2009 16:58

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Nach oben

Bio Newsletter

captcha

Mitgliedschaft & Werbung

Folge uns

Netzwerk