Achtung! Gen-Milch bei Nestlé und Milupa

Neuer Kinder- und Babymilch-Ratgeber von Greenpeace.
Image
Bioprodukte werden immer ohne den Einsatz von Gentechnik im Futter hergestellt
Greenpeace veröffentlichte Mitte Februar 2010 den neuen Ratgeber Milch für Kinder - Einkaufsratgeber für den Genuss ohne Gentechnik. Der Ratgeber gibt eine aktuelle Übersicht zum Einsatz von Gen-Pflanzen für Schulmilch und Babymilchprodukte. Bei den konventionellen Babymilchherstellern gibt es nur eine Handvoll Firmen, die Milch ohne Gen-Futter-Einsatz verarbeiten. Dazu gehören Hipp und Humana. Bioprodukte werden immer ohne den Einsatz von Gentechnik im Futter hergestellt (Foto: stock.xchng). Mehr dazu.



Letzte Änderung amMontag, 03 Mai 2010 16:22

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Nach oben

Bio Newsletter

captcha

Mitgliedschaft & Werbung

Folge uns

Netzwerk

Damit unsere Website ordnungsgemäß funktionieren kann, wird ein sogenannter Session-Cookie auf Ihrem PC gespeichert. Bei einem Cookie handelt es sich generell um eine Textdatei, die Ihr Browser verwaltet. Der Session-Cookie enthält keinerlei personenbezogene Daten. Darin wird lediglich ein kryptischer Schlüssel hinterlegt, der während Ihres Aufenthalts auf unserer Website bestehen bleibt, um Zustände zu erfassen. In der Session werden dann die Zustände gespeichert, wie z.B. ob Sie gerade eingeloggt sind oder nicht oder ob Sie die Bestimmungen akzeptiert oder abgelehnt haben. Ohne diese Technik müssten wir bei jedem Seitenaufruf alles neu abfragen