Nena - Gründerin der "Neuen Schule Hamburg" - in Startschwierigkeiten

Image
Startschwierigkeiten mit nervösen Eltern
Nena ist Gründerin der "Neuen Schule Hamburg" und hat nun Startschwierigkeiten mit nervösen Eltern. Die Neue Schule Hamburg sieht vor, dass die Kinder selbstbestimmt lernen, sich frei entfalten und demokratisch mitbestimmen können. Damit folgt die Einrichtung dem reformpädagogischen Konzept der "Sudbury Valley School", das den Ideen der Montessori-Schule ähnelt. Es gibt keine Klassen, keine Noten und kein Sitzenbleiben. Die Ganztagsschule ist von 8.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Jeder Schüler entscheidet selbst, wann, was und wie er lernen will. Presse-Artikel lesen

Quelle: Die Presse

 

Letzte Änderung amDonnerstag, 06 Dezember 2007 12:31

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Nach oben

Bio Newsletter

captcha

Mitgliedschaft & Werbung

Folge uns

Netzwerk