Erneuerbare Energien: Muluc erhält Solarpreis 2010

Erneuerbare Energien: Muluc erhält Solarpreis 2010

biologisch.at präsentiert sein neues Maskottchen und erhält für das Engagement im Bereich Erneuerbare Energien den Solarpreis 2010.

Als neues Maskottchen mit Aufdeckungscharakter stellt das Bio-Branchenverzeichnis & Infoportal biologisch.at den „Muluc“ vor.
Mit dem Auftrag zur Förderung eines ökologisch korrekten Lebensstils, spürt der Muluc positive und negative Beispiele auf und prämiert die besten Motive im Rahmen des Foto-Muluc-Wettbewerbs. Wie‘s funktioniert und Beispielfotos findet man unter www.biologisch.at oder auf Facebook unter „Der Muluc“.

Für das Engagement im Bereich der erneuerbaren Energien wird biologisch.at mit dem Österreichischen Solarpreis 2010 ausgezeichnet. Gegründet von Dr. Hermann Scheer und in 13 europäischen Ländern vertreten, setzt sich Eurosolar seit Jahrzehnten dafür ein, atomare und fossile Energie vollständig durch erneuerbare Energie zu ersetzen und zeigt gemeinsam
mit seinen Preisträgern, dass dies möglich ist. Mehr dazu unter www.eurosolar.at

DI (FH) Silvia Fischer
biologisch.at

Letzte Änderung amDienstag, 28 Dezember 2010 12:26

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Nach oben

Bio Newsletter

captcha

Mitgliedschaft & Werbung

Folge uns

Netzwerk

Damit unsere Website ordnungsgemäß funktionieren kann, wird ein sogenannter Session-Cookie auf Ihrem PC gespeichert. Bei einem Cookie handelt es sich generell um eine Textdatei, die Ihr Browser verwaltet. Der Session-Cookie enthält keinerlei personenbezogene Daten. Darin wird lediglich ein kryptischer Schlüssel hinterlegt, der während Ihres Aufenthalts auf unserer Website bestehen bleibt, um Zustände zu erfassen. In der Session werden dann die Zustände gespeichert, wie z.B. ob Sie gerade eingeloggt sind oder nicht oder ob Sie die Bestimmungen akzeptiert oder abgelehnt haben. Ohne diese Technik müssten wir bei jedem Seitenaufruf alles neu abfragen