Biohotel "Biolandhaus Arche" zaubert mit pikanter Getreidepfanne

Bionierin Rosalinde Tessmann und Ilmar Tessmann bei der Familien- und Gesundheitsmesse in Kärnten Bionierin Rosalinde Tessmann und Ilmar Tessmann bei der Familien- und Gesundheitsmesse in Kärnten

Fast schon traditionell kochte auch heuer wieder Biolandhaus Arche mit Bionierin Rosalinde Tessmann und Ilmar Tessmann bei der Familien- und Gesundheitsmesse auf dem Stand der Wirtschaftskammer und dem Gesundheitsland Kärnten auf.

Die gesunde Küche möchte natürliche, regionale und gesunde Gerichte den Besuchern anschaulich zeigen. Das Biolandhaus Arche kocht seit 30 Jahren biologische vegetarische Vollwertküche und ist daher prädistiniert. Die pikante und raffinierte Getreidepfanne mit Knoblauch-Basilkum-Gouda und Yoghurtdip ging weg wie die warmen Semmeln, sowie auch das Biokochbuch von Rosalinde Tessmann, das schon zu den Klassikern der Bio- und Vollwertküche in Österreich zählt.

Rosalinde Tessmann: "Wir unterstützen die Initiative Gesunde Küche in Kärnten, die vorbildhaft zeigt, wie es gehen soll und kann, und wir hoffen, dass noch viele weitere Betriebe immer wieder dazukommen."

Weihnachtsgeschenktipp!kochbuch Klein
Ein Klassiker der Bio- und Vollwertküche: Kochbuch "Gesund kochen"

Das Kochbuch "Gesund kochen" von Bioköchin Rosalinde Tessmann wurde 2011 neu aufgelegt. Im Buch findet man mehr als 100 Rezepte der vegetarischen Vollwertküche sowie Informationen über Vollwertküche, Gewürze oder ideale Essenszeiten. Erhältlich ist es um 15 Euro plus Porto (Ö: € 2,-, D: € 4,-) unter (04264) 81 20 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Im Biolandhaus Arche finden regelmäßig interessante Seminare statt, wie z.B:

Heimo Grimm - Ohne Brille wieder klar sehen - 29. Nov. bis 1. Dez. 2013

Ohne Brille wieder klar Sehen! Wussten Sie, dass bereits 2/3 der Bevölkerung fehlsichtig sind? Bewegungsmangel, Stress, PC-Arbeit, künstl. Licht, vitalstoffarme Ernährung u.a.m. tragen zu immer schlechterem Sehen bei. Brillen oder Linsen sind lediglich als Krücken zu sehen. Die Gründe für Fehlsichtigkeit bleiben unberücksichtigt! Ein ganzheitlich-integratives Augentraining bietet Abhilfe!

Durch körperliche und geistige Übungen lassen sich erstaunliche Erfolge erzielen (2 Dioptrien u. mehr Sehkraftverbesserung.) Ganzheitliches Sehtraining ermöglicht ein entspannteres und beweglicheres Sehen sowie eine neue Art der Wahrnehmung. Wir haben gute Aussichten, durch neue Einsichten zu geänderten Ansichten und zu besserer Sicht zu gelangen! Seminarbegleiter: Heimo Grimm, Gesundheits-und Ernährungstrainer, Seh-und Qi Gong-Lehrer. Er hält seit 33 Jahren österreichweit Kurse, Seminare und Ausbildungen. Weitere Infos zu Trainingsmethoden & Kosten


Aussender & weitere Infos:

Biolandhaus Arche

Letzte Änderung amMittwoch, 20 November 2013 10:57

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Nach oben

Bio Newsletter

captcha

Mitgliedschaft & Werbung

Folge uns

Netzwerk