WearFair 09 - Die Messe für faire und ökologische Mode

Vom 11. bis 13. September 2009 in der AK Linz - Ex-Miss Austria Sabine Lindorfer und SchauspielerInnen des Phönix Theaters Linz präsentieren faire Mode.


Die 3.000 BesucherInnen der WearFair im Vorjahr haben deutlich gemacht, dass Mode aus sozial verantwortlicher und ökologischer Produktion auch hierzulande längst mehr als nur ein Trend ist. Innovative DesignerInnen und junge, kreative Modemarken aus Europa und Österreich zeigen, wie attraktiv faire Mode sein kann. Deshalb veranstalten Südwind OÖ und das Klimabündnis OÖ vom 11. bis 13. September 2009 bereits zum zweiten Mal die WearFair in der generalsanierten Arbeiterkammer Zentrale Linz.

Image
Biofaires Kleid von Kuyichi Kuyichi

Das Präsentieren von Mode aus fairer, ökologischer und regionaler Produktion sowohl nationaler als auch internationaler Unternehmen ist erklärtes Ziel der WearFair 09. Ausgestellt werden Damen-, Herren- und Babykleidung, Schuhe, Schmuck, Accessoires, Naturkosmetik und Heimtextilien. Die ausgestellte Mode der europäischen und österreichischen DesignerInnen kann im Rahmen der Messe bestaunt, probiert und gekauft werden.

Aktion „Pimp my Shirt - Neues Styling für den guten Zweck“

Die WearFair 2009 bietet selbstverständlich auch dieses Jahr wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm, dessen Auftakt die Aktion „Pimp my Shirt - Neues Styling für den guten Zweck“ machen wird. Wem das eigene T-Shirt zu langweilig geworden ist, kann es zur Style-Werkstätte der WearFair bringen, die während der gesamten Messe geöffnet sein wird. Fünf Kreative aus den Bereichen Modedesign und Textilkunst nehmen sich der Shirts an und stylen sie um. Überraschungen inklusive! Der Reinerlös der Aktion wird NäherInnen aus Bangladesch überreicht, die im Herbst bei Südwind in Linz zu Gast sein werden.

WearFair Modeschau

Eindrucksvolles Highlight des Rahmenprogramms wird auch heuer wieder die WearFair Modenschau am Freitag, den 11. September sein. Die Präsentation der fairen Mode am Laufsteg übernimmt Ex-Miss Austria Sabine Lindorfer und die SchauspielerInnen des Phönix Theaters Linz. Eine prominent besetzte ExpertInnenjury mit LR Rudi Anschober wird die präsentierte Mode kommentieren.

Wo findet man Bio-Mode & wie schützt man sich vor Öko-Etikettenschwindel

Eine der ExpertInnen für faire und ökologische Mode im deutschsprachigen Raum, Dr.in Kirsten Brodde, wird am Samstag, den 12. September zum Thema „Wie und wo man grüne und faire Mode findet und sich vor Öko-Etikettenschwindel schützt“ referieren. Zur anschließenden Podiumsdiskussion sind VertreterInnen der Clean Clothes Kampagne und ExpertInnen aus den Bereichen Wirtschaft und Politik geladen.

biologisch.at-Tipp: Unser Bio-Mode-Verzeichnis

Kinder- und Babymodenschau

Die Kinder- und Babymodenschau am Sonntag, den 13. September, zeigt was ganz kleinen Zwergen steht, worin sich die mittleren Zwerge wohl fühlen und was auch größere Zwerge „cool“ finden. Drei spezifische Fachforen für HändlerInnen, DesignerInnen und ProduzentInnen bieten
heuer erstmals zu den Themen „Gütesiegel und Labels“, „Quellen fairer/ökologischer Textilfasern und Stoffen“ und „Ökologisches Färben“ die Möglichkeit der Information, des Austausches sowie der Vernetzung.

Abgerundet wird das Programm durch Filmvorführungen, ein Gewinnspiel, Kinderbetreuung und biofaires Buffet für BesucherInnen.

Kurzinfo WearFair 2009 – Die Messe für faire und ökologische Mode

Wann: Freitag 11. bis Sonntag 13. September 2009
Öffnungszeiten: Freitag, 09:00 – 22:00 Uhr, Samstag, 09:00 – 19:00 Uhr, Sonntag, 09:00 – 17:00 Uhr
Eintritt frei!
Wo: Arbeiterkammer Zentrale Linz, Volksgartenstraße 40, 4020 Linz

Programmpunkte:

  • Eröffnung der Messe, Freitag, 11.09., 9:00 Uhr
  • Pimp my Shirt – Neues Styling für den guten Zweck, ab Freitag, 11.09., 10:00 Uhr
  • WearFair 2009 Modenschau, Freitag, 11.09, 19:00 Uhr
  • WearFair Highlight Night – Einkaufsmöglichkeit bis 22:00 Uhr
  • Vortrag von Dr.in Kirsten Brodde zum Thema "Wo und wie man grüne und faire Mode findet und sich vor Öko-Etikettenschwindel schützt", Samstag, 12.09., 13:00 Uhr
  • Spezifische Fachforen für HändlerInnen, DesignerInnen und ProduzentInnen, Samstag,12.09.,15:00 Uhr
  • Filmvorführung "China Blue" mit anschließender Diskussion mit ExpertInnen der Clean Clothes Kampagne, Samstag, 12.09., 19:00 Uhr
  • Faire Baby- und Kindermodenschau, Sonntag, 13.09., 11:30 Uhr
  • Verlosung des Gewinnspiels, Sonntag, 13.09., 12:00 Uhr


Quelle:
www.wearfair.at

 

Letzte Änderung amMittwoch, 22 September 2010 07:33

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Nach oben

Bio Newsletter

captcha

Mitgliedschaft & Werbung

Folge uns

Netzwerk