Biorama Fair Fair - Fashion Design Food Market

Biorama Fair Fair - Fashion Design Food Market

Nach dem Erfolg der Biorama Fair Fair im Sommer 2012 wird die Veranstaltung auch heuer wieder über die zentrale Bühne des Wiener Museumsquartiers gehen.

FAIR FAIR - FASHION DESIGN FOOD MARKET
12. – 14.Juli 2013 Museumsquartier Wien
Freitag 12.00 – 21.00 Uhr
Samtag 12.00 – 21.00 Uhr
Sonntag 12.00 – 18.00 Uhr



Markt für nachhaltige Produkte
Dieser Markt für nachhaltige Produkte setzt seine Schwerpunkte auf Eco-Fashion, Design, Naturkosmetik und natürliche Lebensmittel. An die 70 heimische und internationale Aussteller werden in der Arena21 und der Ovalhalle im MQ Ihre Produkte präsentieren und zum direkten Verkauf anbieten: kleine Pop-Up-Stores von jungen, heimischen Labels sowie europäische Marken, die auf fair produzierte Rohstoffe setzen oder Ihre Produkte aus gebrauchten Gegenständen re- oder upcyclen. Das Team der Biorama Fair Fair möchte dabei auf Abwechslung setzen und den Besuchern ein weites Feld an spannenden Produkten bieten.

In Kooperation mit dem Biohof Adamah entsteht im Freibereich vor den Hallen ein großer Foodmarket mit diversen Gastronomie- und Verkaufsständen. Besuchern steht ab Freitag Mittag (12.7.) ein breites Sortiment an Bioprodukten und fair gehandelten Lebensmitteln zur Verfügung – jeweils bis in den Abend. Täglich gibt es bis 20.00h Programm auf der Bühne im Bereich des Foodmarkets.

Quelle & weitere Infos:
www.fairfair.at

Letzte Änderung amMittwoch, 05 Juni 2013 13:28

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Nach oben

Bio Newsletter

captcha

Mitgliedschaft & Werbung

Folge uns

Netzwerk

Damit unsere Website ordnungsgemäß funktionieren kann, wird ein sogenannter Session-Cookie auf Ihrem PC gespeichert. Bei einem Cookie handelt es sich generell um eine Textdatei, die Ihr Browser verwaltet. Der Session-Cookie enthält keinerlei personenbezogene Daten. Darin wird lediglich ein kryptischer Schlüssel hinterlegt, der während Ihres Aufenthalts auf unserer Website bestehen bleibt, um Zustände zu erfassen. In der Session werden dann die Zustände gespeichert, wie z.B. ob Sie gerade eingeloggt sind oder nicht oder ob Sie die Bestimmungen akzeptiert oder abgelehnt haben. Ohne diese Technik müssten wir bei jedem Seitenaufruf alles neu abfragen