Öko-Druckerei Jentzsch: 2012 wurden 30% mehr CO2 eingespart oder kompensiert als 2011

Öko-Druckerei Jentzsch: 2012 wurden 30% mehr CO2 eingespart oder kompensiert als 2011

Auch 2012 konnte die Öko-Druckerei Jentzsch den Einsatz umweltschonend hergestellter Papiere steigern und auch mehr CO2 einsparen als 2011.  Eine Ökobilanz, die hoffen lässt, dass der Trend zu umweltfreundlichen und nachhaltigen Druckproduktionen weiter anhält.

Die Druckerei Jentzsch setzt seit vielen Jahren auf den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen, um so den Schritt in eine ökologisch gesunde Zukunft machen zu können. Umso erfreulicher sind die Zahlen von 2012, die einmal mehr zeigen, dass auch unsere Kunden diesen Weg mit uns gehen wollen.

Im Jahr 2012 wurde der Einsatz der umweltfreundlichen Papiere bei Jentzsch im Vergleich zu 2011 mehr als verdoppelt: So wurden zum Beispiel fast 1.000 Tonnen Papier bedruckt, welches nach PEFC oder FSC zertifiziert sind. Auch der Anteil der vollständig recycelten Papiere ist um nahezu 20% gestiegen. Insbesondere der Anstieg bei der Verwendung von PEFC-zertifiziertem Papier ist sehr erfreulich: Hier wurde der Einsatz mehr als verdreifacht!

„Da wir nun unsere gesamten Lagerpapiere komplett auf PEFC-zertifiziertes Papier umgestellt haben, werden auch Produktionen so umweltfreundlich wie möglich hergestellt, bei denen der Kunde dies nicht explizit verlangt“, so Geschäftsführer Gottfried Hirsch. „Diese strategische Einkaufs-Entscheidung zeigt einmal mehr, dass wir die führende Druckerei für nachhaltige und umweltschonende Produktionen sind.“

BioDruckfarben LOGO NEW webAuch die CO2-Bilanz kann sich sehen lassen: So wurde bei Jentzsch im Vorjahr 30% mehr CO2 eingespart oder kompensiert als 2011. Die standardmäßige Verwendung von biologischen Druckfarben, der Erdgas-LKW und der generell ressourcenschonende Umgang mit den Materialien bewirkten eine Einsparung von 60 Tonnen CO2.

Geschäftsführer Gottfried Hirsch: „Wir sind auf jeden Fall zufrieden mit diesen Zahlen, aber viel wichtiger ist es für uns, dass diese Tendenz zu umweltfreundlichen Produktionen weiter steigt. Sicher haben wir in den letzten Jahren schon viel erreicht, dennoch bleibt es vorrangig unser Ziel, den Bereich Umweltschutz und Nachhaltigkeit weiterhin zu fördern.“

So können wir alle nicht darauf warten, dass sich die Zeit wandelt, sondern müssen selber kräftig anpacken und sie ändern. Der verantwortungsvolle Umgang mit der Umwelt wird in der Druckerei Jentzsch daher weiterhin großen Einfluss auf alle wichtigen – und auch weniger wichtigen – Entscheidungen haben.

Aussender & weitere Infos:
Druckerei Hans Jentzsch & Co GmbH
Scheydgasse 31, 1210 Wien
T: +43 (1) 278 42 16-0
F: +43 (1) 278 42 16-50
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Jentzsch Logo 50jahre web

Letzte Änderung amSamstag, 27 Juli 2013 11:32

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Nach oben

Bio Newsletter

captcha

Mitgliedschaft & Werbung

Folge uns

Netzwerk