Ökologie im Alltag - Ausstellung am 7. und 8. Oktober

Image
Es lohnt sich, ökologisch einzukaufen - das weiß auch die Stadt Wien, denn seit zehn Jahren gibt es das Programm "Ökokauf Wien" und die Erfolgsbilanz kann sich sehen lassen. Der Anteil von Bio-Produkten in Kindergärten liegt bereits bei mehr als 50 Prozent, Fahrzeuge werden laufend auf Partikelfilter umgerüstet und damit CO2 eingespart, Energiesparlampen und das Verwenden von ökologischem Papier ergänzen unter anderem den Einkauf nach ökologischen Kriterien.

Das Resultat: Die Umwelt wird geschont und Geld wird gespart. Nun gibt es eine Ausstellung zum Thema sowie Informationen, wie jeder die Ergebnisse in der Praxis umsetzen kann, im Wiener Rathaus: Am 7. und 8. Oktober, jeweils von 10-17 Uhr, bei freiem Eintritt. Außerdem erwartet die BesucherInnen ein großes Gewinnspiel, dessen Hauptpreise ein Wochenende in der Therme Blumau sowie weitere tolle Preise von "Umweltfreundliche Wiener Gastlichkeit" sind.

Quelle: OTS

Letzte Änderung amMontag, 03 Mai 2010 12:21

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Nach oben

Bio Newsletter

captcha

Mitgliedschaft & Werbung

Folge uns

Netzwerk

Damit unsere Website ordnungsgemäß funktionieren kann, wird ein sogenannter Session-Cookie auf Ihrem PC gespeichert. Bei einem Cookie handelt es sich generell um eine Textdatei, die Ihr Browser verwaltet. Der Session-Cookie enthält keinerlei personenbezogene Daten. Darin wird lediglich ein kryptischer Schlüssel hinterlegt, der während Ihres Aufenthalts auf unserer Website bestehen bleibt, um Zustände zu erfassen. In der Session werden dann die Zustände gespeichert, wie z.B. ob Sie gerade eingeloggt sind oder nicht oder ob Sie die Bestimmungen akzeptiert oder abgelehnt haben. Ohne diese Technik müssten wir bei jedem Seitenaufruf alles neu abfragen