Brisante Feinstaub-Studie liegt seit Wochen auf Eis

Image
Vor allem Kinder und Ältere betroffen
An der Freigabe der erschreckenden Studien-Ergebnisse haben Landespolitiker kein Interesse. Dem Standard liegen Teile einer Studie der Med-Uni Wien vor, die Zusammenhänge zwischen Herz- und Atemwegserkrankungen und Feinstaub aufzeigen. Standard-Artikel lesen .

Quelle: www.derstandard.at

 

 

Letzte Änderung amMontag, 07 Januar 2008 10:46

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Nach oben

Bio Newsletter

captcha

Mitgliedschaft & Werbung

Folge uns

Netzwerk