Vanda Shivas Stimme gegen Atomkraft

In Indien wird dieser Tage gegen die Inbetriebnahme des AKW Koodankulam protestiert. 20.000 AtomkraftgegnerInnen belagern seit Sonntag die Zufahrt. Auch die Alternativpreisträgerin Vandana Shiva, die indische Vorkämpferin für Frauenrechte, die schon viele Erfolge gegen die mächtige Gentechnik-Lobby in der Landwirtschaft errungen hat, unterstützt die Initiative „My Voice“ und erhebt in einer Videobotschaft ihre Stimme gegen Atomkraft.

Jetzt Teil der Bewegung werden auf http://www.my-voice.eu

Aussender & weitere Infos:
Global 2000


biologisch.at-Tipp:

In Österreich gibt es zwar kein AKW, aber wir sind umzingelt von ausländischen AKWs und importieren außerdem genug Atomstrom. Um dem entgegenzusteuern und ein aktives Zeichen gegen Atomkraft zu setzen, muss man einen Ökostromanbieter wählen. biologisch.at ist seit Jahren AAE-Kunde - als einziger 100 %iger Ökostromanbieter in Österreich hat die AAE eine Stromleitwarte, die es ermöglicht, die Erzeugung anhand des Kundenverbrauchs zu steuern. Diese Leitwarte ist europaweit einzigartig, da sie ausschließlich auf Ökostromkraftwerken aufgebaut ist und bereits 1995 mit dem Eurosolarpreis ausgezeichnet wurde. Weiters besitzt die AAE Firmengruppe als einziger reiner Ökostromanbieter Speicherseen damit auch Verbrauchsspitzen abgedeckt werden können. Nur wer die Möglichkeit hat, aktiv in die Stromerzeugung einzugreifen und auch Energiespeicher betreibt, kann die durchgängige Stromversorgung gewährleisten. Die Beteiligten sind erfahrene Betreiber von Kleinwasserkraftwerken, Windturbinen-, Biogas- und Sonnenstrom (PV)-Anlagen.
Letzte Änderung amFreitag, 14 September 2012 09:41

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Nach oben

Bio Newsletter

captcha

Mitgliedschaft & Werbung

Folge uns

Netzwerk